Mobile Commerce mit dem Fokus Smartphone

Erfolgreiche mobile Shopsysteme

In der Realität unterscheidet sich das mobile shopping von dem „herkömmlichen“ Onlineshopping massiv. Der begrenzte Bildschirm lässt bei Sortimentsbereichen und Produktlisten weniger Auswahlmöglichkeiten. Und auch die Produktdetailseite muß mit weniger Platz für Informationen, Bilder, Bewertungen auskommen. Mobile Commerce bietet insb. Omnichannel-Unternehmen hervorragende Ansätze für Kundenbindung und Umsatzsteigerungen.

 

Auf der anderen Seite lassen sich mobile Shops sehr kundenfreundlich durch Filialfinder, QR-Codes, Preisvergleiche erweitern. So kann z.B. das Scannen eines QR-Codes direkt zur Produktdetailseite führen und somit zur direkten Bestellmöglichkeit.

 

Mobile Commerce Lösungen

Mobile Shops lassen sich sowohl als reine Web-Lösung oder als native app realisieren. Zu „einfachen Informationen“ der mobilen Webseite kommt im mobilen Shop die Möglichkeit hinzu den kompletten Verkauf eines Produktes abzuwickeln. Im Grunde handelt es sich somit um einen Onlineshop, der auch auf mobilen Endgeräten userfreundlich läuft und um bestimmte mobile Funktionalitäten (Bsp. Scannen) erweitert wird.

 

 

Welche Erfolgsfaktoren bietet mobile shopping?

Mobile Shopper erwarten beim Einkaufen über mobile Endgeräte nicht weniger Komfort als am Desktop oder im Geschäft. Die Frage, ob man auf Responsive Design setzt oder eigenständige Lösungen für unterschiedliche Screens vorhält, ist aktuell wie nie. Klar ist aber, das sich auch das Shoppen auf dem Tablet zuhause und das Shoppen unterwegs mit dem Smartphone deutlich unterscheiden.

 

Erfolgsfaktoren:

  • Bekannte und bewährte Zahlungsmöglichkeiten
  • Unkompliziertes Auswählen und Auschecken
  • Keine langwierigen Registrierungs-Formulare
  • Verfügbarkeit und instore-Einlösbarkeit Mobile Coupons
  • Übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Fakten im Warenkorb

 

Sicherheit von mobilen Shopping-Lösungen

Egal ob mobiler Webshop oder Shopping-App: Eine besondere Bedeutung kommt dem Thema Sicherheit zu. Für Anbieter gilt es die personenbezogenen Daten von Nutzern, Konten und Kreditkarten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Eine Schutzmaßnahme ist dabei, das die personenbezogenen Daten genau wie die jeweiligen gerätespezifischen Daten grundsätzlich verschlüsselt übertragen werden.

 

Mobile Messenger: Kunden binden und beraten

Die Mobilen Messenger sind wie für Experten gemacht. Der User stellt eine Frage und der Experte beantwortet die Frage im Sinne einer Organisation oder eines Unternehmens. Warum aber sollte genau Ihr Kundenberater die Frage beantworten dürfen? Die Antwort ist klar: Nur mit Content, Qualität und Fachwissen besteht die Möglichkeit sich als kompetenter Kundenberater zu etablieren.

 

Plakatwand

Mobile Marketing erfreut sich wachsender Beliebtheit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.