Video Advertising

Wachstumsmarkt Bewegtbild

Das Wachstum der Video-Nutzung im Netz scheint keine Grenzen zu finden. Die Etablierung des Video Advertising ist da nicht nur die logische Folge, sondern nimmt ebenfalls immer feinere Ausgestaltung an. Aber ganz so einfach scheint die Situation nun doch nicht zu sein. Können Suchmaschinen den gesamten Inhalt eines Videostreams erfassen und dem Nutzer zur Lösung seiner Fragestellung empfehlen? Im Gegensatz zur Realisierung von Reichweite mithilfe von attraktiven und bisweilen aufwendig produzierten Videos ergeben sich hinsichtlich der möglichen Monetarisierung durch zunehmenden Wettbewerb neue Fragen.

 

ROI-Steigerung durch interaktives Fernsehen?

Hinsichtlich der Bewegtbild-Nutzung hat der Fernseher seine ganz eigene Bedeutung. In der Lean-Back-Situation wird wahrscheinlich weniger schnell weggeklickt und es besteht sogar bereits durchaus Bereitschaft für hochwertigen Content zu bezahlen. Aber geshoppt wird, wenn überhaupt, über ein anderes Medium (Telefon). Im Zukunftsmarkt interaktives Fernsehen soll jedoch ein erheblicher Teil der Gewinne über TV-Commerce erwirtschaftet werden. Für agile Startups ergeben sich somit zwischen Fernsehwerbung und Online-Shopping einige interessante Geschäftsmodelle.

 

Produkt- und Erklärvideos: Zwischen Upselling und Kundenbindung

How-to-Videos bieten Unternehmen die Möglichkeit komplizierte Sachverhalte zu erklären. Insbesondere im After-Sales-Umfeld haben die Markenanbieter die Möglichkeit dem Kunden das Produkt näher zu bringen und ihn bei der praktischen Erfassung der Funktionalität zu unterstützen. Produktvideos hingegen können weitere Marktchancen beinhalten. Von der Detailbetrachtung, die technische Vorzüge erläutert bis zur emotionalen Schaffung eines Kaufwunsches ist alles möglich.

Wie lassen sich die Produkte in den jeweiligen Videos präsentieren? Gerade im Umfeld erfahrener Agenturen und Bewegtbild-Produzenten fällt diese Frage auf fruchtbaren Boden. Schließlich besteht bei diesen Marktteilnehmern große Erfahrung hinsichtlich technischer Möglichkeiten und zielorientierter Kundenansprache.