Innovationen

Produkt-Innovationen im agilen Umfeld

Längst ist die agile Entwicklung nicht mehr auf Software begrenzt. Aber Software ist für enorm viele Produkte von entscheidender Bedeutung. Vom Auto bis zum Kühlschrank: Software, die innovative und agile Geschäftsmodelle unterstützt ist vielfach entscheidend im Wettbewerb. Kein Wunder also, dass die Entwicklung der Produkte zunehmend im agilen Umfeld erfolgt. Die Innovationen in den Product-Portfolios der Hersteller zeigen diesen Weg deutlich nach.

 

Produktideen entwickeln und auswählen

An Produktideen mangelt es selten in den Zeiten hoher technischer und digitaler Dynamik. Für Unternehmen macht aber nur das verfolgen von lukrativen Ideen Sinn. Es muss ein tragfähiges Geschäftsmodell vorhanden sein wie auch eine ausreichende Zahl an Nachfragern. Da hier in weiten Teilen unter Unsicherheit geplant werden muss, ergeben sich insbesondere an die Analyseverfahren für die verschiedenen Produktideen hohe Anforderungen. Einfache Tests oder wenig umfangreiche Erhebungen mit geringer Aussagekraft beinhalten daher oftmals ein großes Risiko. Dieses Risiko kann auch die beste Analyse-Software nicht mindern.

 

Bedarfsermittlung mit Marktforschung und Data Science

Aufgrund kürzerer Produktlebenszyklen und steigendem Wettbewerb kommt der systematischen und fortlaufenden Analyse der Absatzmärkte wachsende Bedeutung zu. Insbesondere neue Entwicklungen in den Bereichen Daten Management und Daten Analysen wirken sich auf die Markt-Verhältnisse aus.  Die Anforderungen an neue Produkte und die einhergehende Vermarktung steigen rapide. Echte Innovationen werden nicht nur schwieriger sondern lassen auch niedrigere Renditen erwarten, da Konkurrenten die Produkte schnell kopieren können.